Politikbrief
Deutsche Säge- und Holzindustrie

Politikbrief

Informationen der deutschen Holzindustrie für politische Entscheider

24.06.2017

Informationen zur offenen Arbeitskreissitzung am 26. Februar 2015

Sehr geehrte Abgeordneten des Deutschen Bundestages, 

haben Sie vielen Dank für Ihr Interesse an unserer offenen Arbeitskreissitzung am 26. Februar 2015 von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr im Restaurant Tucher, Pariser Platz 6a, 10117 Berlin.

Wie mit unserer letzten Nachricht an Sie bereits mitgeteilt, möchten wir Ihnen in Vorbereitung auf unseren Gesprächs- und Diskussionskreis den genauen Ablauf und die thematischen Schwerpunkte unserer Veranstaltung mitteilen. 

I. Ablauf 

13.30 Uhr/14.00 Uhr: Eintreffen der Gäste/Abgeordneten des Deutschen Bundestages

ab 14.00 Uhr:

  1. Begrüßung durch den Generalsekretär und Hauptgeschäftsführer der Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V., Lars Schmidt
  2. Kurze Vorstellung der teilnehmenden Mitglieder des Deutschen Bundestages durch Katrin Büscher, Public Affairs/Recht
  3. Vorstellung der teilnehmenden Mitgliedsunternehmen des DeSH, Norbert Buddendick, Geschäftsführer Markt & Produkte

ab. 14.20 Uhr: Diskussion der Teilnehmer

II. Thematischer Überblick

1. Themenblock: Energie/Klimaschutz/Umwelt

Hintergundinformation zu den Themenbereichen finden Sie hier:

Folgende Fragen sollen zu diesem Themenblock beantwortet werden: 

2. Themenblock: Flächenstilllegungen/Zertifizierung/
Kartellstreit

Hintergundinformation zu den Themenbereichen finden Sie hier:

Folgende Fragen sollen zu diesem Themenblock beantwortet werden:

3. Themenblock: Wohngesundheit/VOC, Bauen mit Holz/Holzverwendung

Hintergundinformation zu den Themenbereichen finden Sie hier:

Folgende Fragen sollen zu diesem Themenblock beantwortet werden:

ab 15.30 Uhr/16.00 Uhr: Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag!

Mit freundlichen Grüßen

J. Möbus

J. Möbus
Public Affairs

M. Wollenweber

M. Wollenweber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Homepage
www.saegeindustrie.de sowie bei den Sozialen Netzwerken Facebook und Twitter.