Deutsche Säge- und Holzindustrie
Speedletter

Kartellbeschluss

25.11.2017

Faktenblatt zum Kartellverfahren in Baden-Württemberg

Das Verfahren um die waldbesitzartenübergreifende Rundholzvermarktung durch den baden-württembergischen Landesbetrieb ForstBW geht in die nächste Runde: Das Bundeskartellamt hat die Vorschläge des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) für die künftigen Betreuungs- und Vermarktungsstrukturen im Nichtstaatswald geprüft. Die Ergebnisse werden Ende Mai in Stuttgart vorgestellt und sind Grundlage für die weitere politische Diskussion.

Mitunter wurde die Sägeindustrie in der Vergangenheit für das Kartellverfahren verantwortlich gemacht. Dies entspricht jedoch nicht der komplexen Entwicklung des Themas. Um den tatsächlichen Werdegang des Verfahrens darzustellen, fasst der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) die Ereignisse der vergangenen Jahre, Monate und Wochen in einem sachlichen Faktenblatt zusammen.


Faktenblatt zum Kartellverfahren in Baden-Württemberg

Faktenblatt zum Kartellamtsbeschluss

Das Verfahren um die waldbesitzartenübergreifende Rundholzvermarktung durch den baden-württembergischen Landesbetrieb ForstBW geht in die nächste Runde: Das Bundeskartellamt hat die Vorschläge des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) für die künftigen Betreuungs- und Vermarktungsstrukturen im Nichtstaatswald geprüft. Die Ergebnisse werden Ende Mai in Stuttgart vorgestellt und sind Grundlage für die weitere politische Diskussion.

Mitunter wurde die Sägeindustrie in der Vergangenheit für das Kartellverfahren verantwortlich gemacht. Dies entspricht jedoch nicht der komplexen Entwicklung des Themas. Um den tatsächlichen Werdegang des Verfahrens darzustellen, fasst der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) die Ereignisse der vergangenen Jahre, Monate und Wochen in einem sachlichen Faktenblatt zusammen.

Das Faktenblatt können Sie dem Anhang dieses Speedletters entnehmen.

Mit besten Grüßen

Lars Schmitdt

Lars Schmidt
Generalsekretär des Vorstands und Hauptgeschäftsführer

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Homepage www.saegeindustrie.de
sowie bei den Sozialen Netzwerken Facebook und Twitter.