Startseite
DeSH
DeSH
Kurzportrait
Ziele
Vorstand
Unser Team
Stellenangebote
Sponsoren & Partner
Branche
News
Service
Service
Web-Links
Termine
Themen
Themen
Holz und Klima
Fachgruppe Thermoholz
Nadelholz - ein wichtiger Rohstoff
Kraft-Wärme-Kopplung EEG
Cluster Forst und Holz
Positionen
Forststrukturen & Rohstoffsicherung
Unternehmerforum KWK in der Sägeindustrie
Branchendaten
Presse
Presse
Pressemitteilungen
Pressekontakt
Pressefotos
Downloads
Kontakt
Kontakt
Adresse
Anfahrtsbeschreibung
Impressum
Datenschutz
Mitgliederbereich
Deutsche Säge- und Holzindustrie
Bleiben Sie mit unserem RSS Feed immer auf dem aktuellen Stand
Aktuelle Nachrichten

wald-wird-mobil.de mit neuer Webseite 03.08.2015

Neuer Internetauftritt der wald-wird-mobil.de gGmbH

Die gemeinnützige Gesellschaft wald-wird-mobil.de gGmbH (wwm) hat ihre neue Internetseite vorgestellt. Das umfangreiche Informations- und Beratungsportal der Initiative zeigt Kleinprivatwaldeigentümern Chancen sowie konkrete Handlungsoptionen im Umgang mit dem eigenen Wald auf.

Welche Rechte und Pflichten sind mit dem Waldeigentum verbunden? Wie lassen sich Grenzen finden? Welche Abläufe vollziehen sich im Wald? Welche Betreuungslösungen gibt es? Was ist mein Holz wert? Wie lässt es sich am Markt anbieten? Diese und weitere Fragen beantwortet das wald-wird-mobil-Team auf der neuen Internetseite und gibt damit Hilfestellung für Waldeigentümer, die bislang nicht viel mit Forstwirtschaft zu tun hatten.

Fast die Hälfte des deutschen Waldes liegt in privater Hand. Viele der zwei Millionen Waldbesitzer verfügen nur über kleine Flächen und haben wenig oder gar kein "Waldwissen". Durch Erbteilung wächst diese Zahl. Wald-wird-mobil.de setzt sich seit dem Jahr 2007 gezielt für die Wünsche und Bedürfnisse von Kleinprivatwaldeigentümern und forstlichen Zusammenschlüssen ein. Hierzu gehören Aktivitäten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Digitale Services und Öffentlichkeitsarbeit.

Den neuen Internetauftritt mit weiteren Informationen und einem Überblick über aktuelle Projekte der wwm erreichen Sie unter www.wald-wird-mobil.de.